THE FISH -

THE FISH

Artist Animals.

Torquigener albomaculosus – quite a unique fish: Outstandingly flexible. Quite curious. Fully committed. And the more complex the conditions the more comfortable he is. It’s worth getting to know more about this fish:

What makes us special

The Pufferfish Prinziples.

There’s not much good about firm principles. Of course some make sense. E. g. washing your hands before dinner. Others are just part of your DNA. Lucky are those who are able to write their own DNA.

Originally, this model was founded byUS Air Force Colonel John R. Boyd called „OODA Loop“. Greatly simplified, there are four main steps which form a continuously working loop: Observe, orientate, decide and act. Uncertain, whether anyone won a war with it. For brand design and stories – certainly ideal because it enables you to response fast and precisely to changes. A huge advantage in disruptive times.

We find the best solution for every task. If we think the briefing is wrong, we’ll create something surprising. Painting by numbers is not our job. However high the profitability of the business, we’re doing nothing if we know it doesn’t create value. Should it be the case that we’re not able to solve the problem, we’ll just say it.

While the pufferfish draws its circles in the seabed, he can’t lean back. That applies to brands which want to be attractive, too. Anyway, it’s hard to stay up to date these days. It’s even harder to be one step ahead. The whole internet is our competitor. Lots of creative minds out there. Lots of ideas which fill digital rooms and social networks. Brands who want to attract the people’s attention in this time of information overload do not have to know how it works. They have to take action.

The buzzword-bingo-marketing is all about pretending to be state-of-the-art. It’s obvious that this brings no value. Even the supposed mega trends are nothing more than straw fire. We do not follow trends, we create brands with zeitgeist, courage and traditional marketing craftmanship. This is exactly what everyone is talking about but they do nothing about it: the brand lighthouses from college textbooks.

We feel free to combine anything out of our daily life to something completely new. Sometimes we create something special. Sometimes we create brown broth. Alchemy has a good reputation in a rational world. Justify. That’s the reason why we evaluate the results with a clear formula:

(Mehr-) Idea value = effective force x practicability

Because any idea can have a high effective force but there will be no value if the idea is not implementable. Vice versa: Just because the idea is practicable, it is senseless if the idea can not unfold its effective force.

The Itamae.

The ones who stand behind the board. Besides cooking they are also there to entertain.

And what is more entertaining than a good story?

A good story with storytellers like:

Sven Nagel

FOUNDING PARTNER

Jung von Matt, Saatchi & Saatchi, Heimat Berlin, kempertrautmann and 6.5 years creative director of BBH – just a few stations on his18-
year journey. 

From large international brands like Audi, MINI or BMW to a deep insight into financial services (Volksbanken-Raiffeisenbanken, HypoVereinsbank, DAB Bank, Gothaer, Allianz, Versicherungskammer Bayern) and Angela Merkel’s hair for the well-known Sixt ad, one thing never got lost: the desire to make by oneself. Whether copies, headlines, conceptual design or editing, whether large production or spontaneous improvisation – the demand always remains the same: high. Because the value of an idea is measured by its effect multiplied with its implementability. 

Creative prizes such as Cannes Gold or golden Effis for the advertising effect of his work were never the aim of his work. They’ve been byproducts. And when Sven isn’t working, he deals with brand strategy, digitization and the foundation of a blockchain based cooperative.

stephanie renz

FOUNDING PARTNER

What does it take to start a business directly from university? You have to be able to do it. And to have gone through an appropriate school.

Four years of direct cooperation with their two partners at BBH on clients such as Hans im Glück, Günther Rid Stiftung, Eckes-Granini (hohes C, Die Limo, Granini), Rodenstock or the satellite operator Astra from social media via content marketing, repositioning of brands, website conception, implementation, content maintenance and the process control of online and offline campaigns have allowed Steffi to learn her craft from scratch. But the most important skill she brought with her from the very beginning: to avoid no discussion if it serves the cause. That’s why Steffi is very committed to more femininity in business as a member of the Female Business Club nushu..

She will be happy to tell you more about herself and her vision personally.

tania hernÁndez

FOUNDING PARTNER

The way from Madrid and from fashion design to The Story Of The Fish aquarium is not the obvious one. It is one that educates comprehensively: Style and creative craftsmanship such as illustration or painting are
skills that are anything but taken for granted by art directors today.

If a deep digital understanding, the desire to design and a high demand on the quality of the implementation are added, it explains why Tania e. g. has shaped the corporate design of Hans im Glück or the new brand identity of Gothaer.

Siempre activa, en continuo cambio y evolución. Fuera de su zona de confort es dónde, el pez azul, mejor se desenvuelve.

Die Itamae.

Die, die am Brett stehen, weil sie der alten Schule folgend, den langen Weg gegangen sind: Von den großen Meistern lernen, auch für die kleinen Aufgaben nie zu schade sein und das Handwerk immer weiter verfeinern. Das macht ein gutes Menü, aber noch keinen Itamae. Dafür braucht es mehr: Die Kunst nebenbei auch noch mit einer guten Geschichte zu unterhalten.

Sven nagel

FOUNDING PARTNER

Jung von Matt, Saatchi & Saatchi, Heimat Berlin, kempertrautmann und 6,5 Jahre Kreativchef von BBH – nur ein paar Stationen auf seinem 18-jährigen Weg zum Itamae.

Von großen internationalen Etats wie Audi, MINI oder BMW über einen tiefen Einblick in Financial Services (Volksbanken-Raiffeisenbanken, HypoVereinsbank, DAB Bank, Gothaer, Allianz, Versicherungskammer Bayern) bis zu den Haaren von Angela Merkel für die bekannte Sixt Anzeige ging eines nie verloren: Die Lust am selbst machen. Ob kleiner Text, Headline, konzeptionelle Gestaltung oder Schnitt, ob große Produktion oder spontane Improvisation – der Anspruch bleibt immer gleich und zwar hoch. Denn der Wert einer Idee misst sich in ihrer Wirkung x ihrer Implementierbarkeit.

Kreativpreise, wie Cannes Gold, oder goldene Effis für die Werbewirkung seiner Arbeiten waren dabei niemals das Ziel seiner Arbeiten, sondern Nebenprodukte, damit sich auch die mit etwas schmücken können, die auch mit im Raum waren. Und wenn Sven einmal nicht arbeitet, beschäftigt er sich mit Markenstrategie, Digitalisierung und der Gründung einer Blockchain basierten Genossenschaft.

stephanie renz

FOUNDING PARTNER

Was braucht es um direkt von der Uni kommend ein Unternehmen zu gründen? Man muss es können. Und durch eine entsprechende Schule gegangen sein.
Vier Jahre direkte Zusammenarbeit mit ihren beiden Partnern bei BBH auf Kunden, wie Hans im Glück, Günther Rid Stiftung, Eckes-Granini (hohes C, Die Limo, Granini), Rodenstock oder dem Satellitenbetreiber Astra von Social Media über Content Marketing, Re-Positionierungen von Marken, Website-Konzeption, -Umsetzung, Content-Pflege und der Prozesssteuerung von Kampagnen online wie offline, haben Steffi ihr Handwerk von Grund auf lernen lassen.
Doch die wichtigste Fähigkeit hat sie von Anfang an selbst mitgebracht: keiner Diskussion aus dem Weg zu gehen, wenn sie der Sache dient.
Darum engagiert sich St.Fish auch sehr für mehr Weiblichkeit in der Wirtschaft als Mitglied des Female Business Clubs nushu.

Mehr über Stephanie Renz aka St.Fish erzählt sie Ihnen gerne persönlich.

tania hernÁndez

FOUNDING PARTNER

Der Weg von Madrid und aus dem Modedesign in das The Story Of The Fish-Aquarium ist nicht der naheliegende. Es ist einer, der umfassend ausbildet: Stilsicherheit und gestalterisches Handwerk, wie Illustration oder Malerei sind Fähigkeiten, die bei Art Direktoren heute alles andere als selbstverständlich sind. 

Wenn dann noch ein tiefes digitales Verständnis, die Lust am Gestalten und ein hoher Anspruch an die Qualität der Umsetzung dazukommen, erklärt sich, warum MADblueFISH zum Beispiel das Corporate Design von Hans im Glück oder den neuen Markenauftritt der Gothaer geprägt hat. 

Siempre activa, en continuo cambio y evolución. Fuera de su zona de confort es dónde, el pez azul, mejor se desenvuelve.

Die Itamae.

Die, die am Brett stehen, weil sie der alten Schule folgend, den langen Weg gegangen sind: Von den großen Meistern lernen, auch für die kleinen Aufgaben nie zu schade sein und das Handwerk immer weiter verfeinern. Das macht ein gutes Menü, aber noch keinen Itamae. Dafür braucht es mehr: Die Kunst nebenbei auch noch mit einer guten Geschichte zu unterhalten.

Sven nagel

FOUNDING PARTNER

Jung von Matt, Saatchi & Saatchi, Heimat Berlin, kempertrautmann und 6,5 Jahre Kreativchef von BBH – nur ein paar Stationen auf seinem 18-jährigen Weg zum Itamae.

Von großen internationalen Etats wie Audi, MINI oder BMW über einen tiefen Einblick in Financial Services (Volksbanken-Raiffeisenbanken, HypoVereinsbank, DAB Bank, Gothaer, Allianz, Versicherungskammer Bayern) bis zu den Haaren von Angela Merkel für die bekannte Sixt Anzeige ging eines nie verloren: Die Lust am selbst machen. Ob kleiner Text, Headline, konzeptionelle Gestaltung oder Schnitt, ob große Produktion oder spontane Improvisation – der Anspruch bleibt immer gleich und zwar hoch. Denn der Wert einer Idee misst sich in ihrer Wirkung x ihrer Implementierbarkeit.

Kreativpreise, wie Cannes Gold, oder goldene Effis für die Werbewirkung seiner Arbeiten waren dabei niemals das Ziel seiner Arbeiten, sondern Nebenprodukte, damit sich auch die mit etwas schmücken können, die auch mit im Raum waren. Und wenn Sven einmal nicht arbeitet, beschäftigt er sich mit Markenstrategie, Digitalisierung und der Gründung einer Blockchain basierten Genossenschaft.

stephanie renz

FOUNDING PARTNER

Was braucht es um direkt von der Uni kommend ein Unternehmen zu gründen? Man muss es können. Und durch eine entsprechende Schule gegangen sein.
Vier Jahre direkte Zusammenarbeit mit ihren beiden Partnern bei BBH auf Kunden, wie Hans im Glück, Günther Rid Stiftung, Eckes-Granini (hohes C, Die Limo, Granini), Rodenstock oder dem Satellitenbetreiber Astra von Social Media über Content Marketing, Re-Positionierungen von Marken, Website-Konzeption, -Umsetzung, Content-Pflege und der Prozesssteuerung von Kampagnen online wie offline, haben Steffi ihr Handwerk von Grund auf lernen lassen.
Doch die wichtigste Fähigkeit hat sie von Anfang an selbst mitgebracht: keiner Diskussion aus dem Weg zu gehen, wenn sie der Sache dient.
Darum engagiert sich St.Fish auch sehr für mehr Weiblichkeit in der Wirtschaft als Mitglied des Female Business Clubs nushu.

Mehr über Stephanie Renz aka St.Fish erzählt sie Ihnen gerne persönlich.

tania hernÁndez

FOUNDING PARTNER

Der Weg von Madrid und aus dem Modedesign in das The Story Of The Fish-Aquarium ist nicht der naheliegende. Es ist einer, der umfassend ausbildet: Stilsicherheit und gestalterisches Handwerk, wie Illustration oder Malerei sind Fähigkeiten, die bei Art Direktoren heute alles andere als selbstverständlich sind. 

Wenn dann noch ein tiefes digitales Verständnis, die Lust am Gestalten und ein hoher Anspruch an die Qualität der Umsetzung dazukommen, erklärt sich, warum MADblueFISH zum Beispiel das Corporate Design von Hans im Glück oder den neuen Markenauftritt der Gothaer geprägt hat. 

Siempre activa, en continuo cambio y evolución. Fuera de su zona de confort es dónde, el pez azul, mejor se desenvuelve.

brand 4.0

The manifest of the fish.

We are idea-driven activists. We do not follow trends, we create brands with zeitgeist, courage and traditional marketing craftmanship. Positioned for the requirements of the digital era. Prepared to meet the challenges of the future and to exceed expectations anytime, anywhere.

And we can do that because we constantly explore new territory in contemporary expression based on information and the advantages of analysis driven design thinking principles. Continuously and proactively, we create Ideas and experiment with new possibilities. Exclusively committed to the idea, we make the most out of budget, possibilities and zeitgeist.

The contact

The Story Of The Fish

Founded with the deepest conviction that the world needs no further advertising agency, we ask ourselves every day how we can be better. Look forward to doing this for you as well.

©The Story Of The Fish® GbR

Sven nagel

FOUNDING PARTNER

Jung von Matt, Saatchi & Saatchi, Heimat Berlin, kempertrautmann und 6,5 Jahre Kreativchef von BBH – nur ein paar Stationen auf seinem 18-jährigen Weg zum Itamae.

Von großen internationalen Etats wie Audi, MINI oder BMW über einen tiefen Einblick in Financial Services (Volksbanken-Raiffeisenbanken, HypoVereinsbank, DAB Bank, Gothaer, Allianz, Versicherungskammer Bayern) bis zu den Haaren von Angela Merkel für die bekannte Sixt Anzeige ging eines nie verloren: Die Lust am selbst machen. Ob kleiner Text, Headline, konzeptionelle Gestaltung oder Schnitt, ob große Produktion oder spontane Improvisation – der Anspruch bleibt immer gleich und zwar hoch. Denn der Wert einer Idee misst sich in ihrer Wirkung x ihrer Implementierbarkeit.

Kreativpreise, wie Cannes Gold, oder goldene Effis für die Werbewirkung seiner Arbeiten waren dabei niemals das Ziel seiner Arbeiten, sondern Nebenprodukte, damit sich auch die mit etwas schmücken können, die auch mit im Raum waren. Und wenn Sven einmal nicht arbeitet, beschäftigt er sich mit Markenstrategie, Digitalisierung und der Gründung einer Blockchain basierten Genossenschaft.

stephanie renz

FOUNDING PARTNER

Was braucht es um direkt von der Uni kommend ein Unternehmen zu gründen? Man muss es können. Und durch eine entsprechende Schule gegangen sein.
Vier Jahre direkte Zusammenarbeit mit ihren beiden Partnern bei BBH auf Kunden, wie Hans im Glück, Günther Rid Stiftung, Eckes-Granini (hohes C, Die Limo, Granini), Rodenstock oder dem Satellitenbetreiber Astra von Social Media über Content Marketing, Re-Positionierungen von Marken, Website-Konzeption, -Umsetzung, Content-Pflege und der Prozesssteuerung von Kampagnen online wie offline, haben Steffi ihr Handwerk von Grund auf lernen lassen.
Doch die wichtigste Fähigkeit hat sie von Anfang an selbst mitgebracht: keiner Diskussion aus dem Weg zu gehen, wenn sie der Sache dient.
Darum engagiert sich St.Fish auch sehr für mehr Weiblichkeit in der Wirtschaft als Mitglied des Female Business Clubs nushu.

Mehr über Stephanie Renz aka St.Fish erzählt sie Ihnen gerne persönlich.

tania hernÁndez

FOUNDING PARTNER

Der Weg von Madrid und aus dem Modedesign in das The Story Of The Fish-Aquarium ist nicht der naheliegende. Es ist einer, der umfassend ausbildet: Stilsicherheit und gestalterisches Handwerk, wie Illustration oder Malerei sind Fähigkeiten, die bei Art Direktoren heute alles andere als selbstverständlich sind. 

Wenn dann noch ein tiefes digitales Verständnis, die Lust am Gestalten und ein hoher Anspruch an die Qualität der Umsetzung dazukommen, erklärt sich, warum MADblueFISH zum Beispiel das Corporate Design von Hans im Glück oder den neuen Markenauftritt der Gothaer geprägt hat. 

Siempre activa, en continuo cambio y evolución. Fuera de su zona de confort es dónde, el pez azul, mejor se desenvuelve.

Sven nagel

FOUNDING PARTNER

Jung von Matt, Saatchi & Saatchi, Heimat Berlin, kempertrautmann und 6,5 Jahre Kreativchef von BBH – nur ein paar Stationen auf seinem 18-jährigen Weg zum Itamae.

Von großen internationalen Etats wie Audi, MINI oder BMW über einen tiefen Einblick in Financial Services (Volksbanken-Raiffeisenbanken, HypoVereinsbank, DAB Bank, Gothaer, Allianz, Versicherungskammer Bayern) bis zu den Haaren von Angela Merkel für die bekannte Sixt Anzeige ging eines nie verloren: Die Lust am selbst machen. Ob kleiner Text, Headline, konzeptionelle Gestaltung oder Schnitt, ob große Produktion oder spontane Improvisation – der Anspruch bleibt immer gleich und zwar hoch. Denn der Wert einer Idee misst sich in ihrer Wirkung x ihrer Implementierbarkeit.

Kreativpreise, wie Cannes Gold, oder goldene Effis für die Werbewirkung seiner Arbeiten waren dabei niemals das Ziel seiner Arbeiten, sondern Nebenprodukte, damit sich auch die mit etwas schmücken können, die auch mit im Raum waren. Und wenn Sven einmal nicht arbeitet, beschäftigt er sich mit Markenstrategie, Digitalisierung und der Gründung einer Blockchain basierten Genossenschaft.

stephanie renz

FOUNDING PARTNER

Was braucht es um direkt von der Uni kommend ein Unternehmen zu gründen? Man muss es können. Und durch eine entsprechende Schule gegangen sein.
Vier Jahre direkte Zusammenarbeit mit ihren beiden Partnern bei BBH auf Kunden, wie Hans im Glück, Günther Rid Stiftung, Eckes-Granini (hohes C, Die Limo, Granini), Rodenstock oder dem Satellitenbetreiber Astra von Social Media über Content Marketing, Re-Positionierungen von Marken, Website-Konzeption, -Umsetzung, Content-Pflege und der Prozesssteuerung von Kampagnen online wie offline, haben Steffi ihr Handwerk von Grund auf lernen lassen.
Doch die wichtigste Fähigkeit hat sie von Anfang an selbst mitgebracht: keiner Diskussion aus dem Weg zu gehen, wenn sie der Sache dient.
Darum engagiert sich St.Fish auch sehr für mehr Weiblichkeit in der Wirtschaft als Mitglied des Female Business Clubs nushu.

Mehr über Stephanie Renz aka St.Fish erzählt sie Ihnen gerne persönlich.

tania hernÁndez

FOUNDING PARTNER

Der Weg von Madrid und aus dem Modedesign in das The Story Of The Fish-Aquarium ist nicht der naheliegende. Es ist einer, der umfassend ausbildet: Stilsicherheit und gestalterisches Handwerk, wie Illustration oder Malerei sind Fähigkeiten, die bei Art Direktoren heute alles andere als selbstverständlich sind. 

Wenn dann noch ein tiefes digitales Verständnis, die Lust am Gestalten und ein hoher Anspruch an die Qualität der Umsetzung dazukommen, erklärt sich, warum MADblueFISH zum Beispiel das Corporate Design von Hans im Glück oder den neuen Markenauftritt der Gothaer geprägt hat. 

Siempre activa, en continuo cambio y evolución. Fuera de su zona de confort es dónde, el pez azul, mejor se desenvuelve.